Kaskoschaden im Ausland

Kaskoschadengutachten im Ausland

 

Schnell ist es passiert, ein Unfall mit dem PKW im Ausland kann den ganzen Urlaub vermiesen.
 
Damit sich die Schadensregelung nicht noch bis Monate nach dem ausgefallenen Urlaub zieht, sollte man einige Regeln beachten. Als Geschädigter hat man ein Anrecht auf ein unabhängiges Kaskoschadengutachten im Ausland. In der europäischen Union gibt es Reformen, die die Schadensabwicklung im Ausland regeln. Man sollte immer die grüne Versicherungskarte dabei haben, sie vereinfacht die Abwicklung und garantiert ein Kaskoschadengutachten im Ausland.
 
Meist ist nicht bekannt das innerhalb der EU das Kraftfahrzeugkennzeichen als Versicherungsnachweiss ausreicht. Da sich die Versicherung immer auf ein Fahrzeug bezieht und nicht den Fahrer sollte das ausreichen. Da das eventuell in einigen Ländern noch nicht so bekannt ist, hilft der gültige grün Versicherungsausweis.
 
Lassen sie jeden Unfall von der Polizei aufnehmen und machen Sie selber Fotos! Unterschreiben Sie keine Dokumente am Unfallort, noch weniger wenn Sie die Sprache nicht verstehen! Bestehen Sie auf jede Fälle auf ein qualifiziertes Kaskoschadengutachten im Ausland, von einem unabhängigen Gutachter. Der Teufel steckt manchmal im Detail und als Laie sieht man nur die Delle und nicht den 1000 Euro Schaden dahinter. Versicherungen sind grundsätzlich nicht berechtigt Kosten von Kaskoschadengutachten im Ausland abzulehnen. Grundsätzlich gilt zwar, dass bei Bagatellschäden unter 750 Euro kein Kaskoschadengutachten im Ausland oder in der BRD nötig ist, aber man verlangt nicht von Laien das einzuschätzen.
 
Notieren Sie bei jedem Unfall das amtliche Kennzeichen des Unfallteilnehmers, seine Adresse und wenn möglich die Adresse der Zeugen. Lassen sie sich die Grüne Versicherungskarte zeigen notieren Sie sich Namen und Dienststelle des Polizeibeamten.

Warum ein Kaskoschadengutachten im Ausland? Der Ärger nach einem unverschuldeten Unfallschaden kann grösser werden als die Kosten für den eigentlichen schaden. Das Auto ist beschädigt und die Schadenregulierung kann zu einem unübersehbaren Problem für den Laien werden.
 
Sinn eines Kaskoschadengutachten im Ausland ist es, gegenüber Dritten die Schäden am Fahrzeug beweisen zu Können. Schon alleine wenn das Auto später einmal verkauft werden soll hilft das Kaskoschadengutachten im Ausland zu beweisen welche Schäden am Fahrzeug entstanden sind, auch wenn der Schaden schon lange behoben wurde. Bei einem Rechtsstreit ist dies absolut notwendig!
 
Bei einem unverschuldeten Unfall benötigt man das Kaskoschadengutachten im Ausland zur fiktiven Abrechnung mit der gegnerischen Versicherung. Bei allen Reparaturen die im Ausland gemacht werden sollten, verlangen sie immer die Beschädigten Teil die ausgetauscht wurden zurück!

Kaskoschaden im Ausland – Kasko in Polen – Kaskoschadengutachten

Napisz komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *